Viszerale Osteopathie

Die Viszerale Osteopathie ist eine direkte/indirekte Technik zur Behandlung innerer Organe im Hinblick auf das Skelettsystem. Es kommt somit zu einer Verbesserung von Position und Form des behandelten Organs, Verbesserung des lokalen Stoffwechsels, Verbesserung der Durchblutung sowie des Lymphflusses und zu einer Wiederherstellung eines harmonischen Energieaustauschs im Körper.