Parietale Osteopathie

Die parietale Osteopathie sieht die Wirbelsäule sowie die Gelenke der Extremitäten als Störquelle der normalen Körper- und Bewegungsfunktion an. Ziele der parietalen Osteopathie ist es, Fehlstellungen eines Gelenkes durch die Wahl verschiedener, manueller direkter und/oder indirekter Techniken zu korrigieren.